Facebook Twitter YouTube
Wissensdatenbank
blechwelt.com > Help Desk > Wissensdatenbank

Suchbegriff(e)


JETCAM Expert Installation auf einen anderen Rechner übertragen

Lösung

JETCAM Expert Installation auf einen anderen Rechner übertragen

Für diesen Vorgang benötigen Sie allgemeine PC-Kenntnisse, eventuell Netzwerkberechtigungen und eventuell Administratorrechte. Falls Sie nur über geringe allgemeine PC-Kentnisse und/oder einen Rechner mit eingeschränkten Rechten verfügen, lassen Sie hierbei von Ihrem Administrator helfen.

 

  1. Beenden Sie JETCAM auf dem alten Rechner.
  2. Ziehen Sie das Dongle von Ihrem alten Rechner ab.
  3. Kopieren Sie das Verzeichnis 'c:\winjc' komplett (1:1, gesamter Inhalt) auf den neuen Rechner. Entfernen Sie eventuellen Schreibschutz von allen kopierten Dateien. Prüfen Sie Netzwerkpfade, Uhrzeit und Datum auf Richtigkeit.
  4. Wenn sich Netzwerkpfade und/oder Laufwerksbuchstaben geändert haben, müssen in der  Datei 'c:\winjc\GeoPaths.txt' alle Einträge und in der Datei 'c:\winjc\Options.dat' (öffnen mit Texteditor) die Einstellung des Startpfades "c_starting_path=" überprüft werden. 
  5. Wenn sich Netzwerkpfade und/oder Laufwerksbuchstaben geändert haben, muss in der Datei 'c:\winjc\Device.dev' (öffnen mit Texteditor) die Einstellung des Startpfades "c_base_path=" (Ort der .MAC-Verzeichnisse im Netzwerk) überprüft werden.
  6. Installieren Sie die aktuellen 'HARDLOCK' - Dongletreiber von der blechwelt - Homepage (http://blechwelt.com/html/download/treiber.htm)
  7. Falls Ihr JETCAM-System über das Modul Hochleistungsschachten (high performance nesting - hpffan) verfügt, installieren Sie bitte den 'Sentinel Protection Installer' (http://blechwelt.com/html/download/treiber.htm)
  8. Stecken Sie nun das (die) Dongle in Ihren neuen Rechner - und warten Sie bis das Betriebssystem diese als 'erkannt' und 'betriebsbereit' meldet.
  9. Erstellen Sie vom Desktop eine Verknüpfung mit der Datei 'c:\winjc\JETCAMII_QT.EXE'. Bei älteren Versionen (vor JETCAM V18) nehmen Sie bitte die Datei 'c:\winjc\JETCAMII.EXE'.
  10. Videoanleitungen zu Installation und Konfiguration finden Sie im Verzeichnis c:\winjc\German.mnu\vhelp\ durch Aufruf der Dateien 'System-XXXX.wmv'

 

Mögliche Fehler bei Start von JETCAM 1:'ERROR - HARDWARE FAULT No. 3000 Sub-Code xxx'

Abhilfe 1: http://blechwelt.com/support/knowledgebase.php?article=10

 

Mögliche Fehler bei Start von JETCAM 2: 'Das Programm kann nicht gestartet werden, da MSVCR110.dll auf dem Computer fehlt.'

Abhilfe 2: http://blechwelt.com/support/knowledgebase.php?article=163

 

Hinweis: Sollte Ihr JETCAM-System dennoch nicht laufen, führen Sie bitte die Installationroutine 'JetCam_blechwelt_Edition_xxxxxx.exe' zur Installation von Treibern und Verknüpfungen vollständig aus. Hierbei sollte die Version der Installation die gleiche Version sein, wie die des übertragenen Systems oder neuer. Installieren Sie, falls Sie einen Updatevertrag besitzen, in jedem Fall auch die aktuellen Videohilfen.

 
War dieser Artikel hilfreich? ja / nein

Artikeldetails

Artikel-ID: 1
Kategorie: Installation / Konfiguration
Datum (erstellt): 2014-03-15 10:45:44
Aufrufe: 2953
Bewertung (Stimmen): Artikelbewertung 1.5/5.0 (1177)

 
« Zurück