Facebook Twitter YouTube
Wissensdatenbank
blechwelt.com > Help Desk > Wissensdatenbank

Suchbegriff(e)


Wheelsupport /Ritzwerkzeuge für Trumpf Trumatic 200R / 500R / Bosch CC-Steuerung

Lösung

Mögliche Maschinen Trumpf 200/500 R

Bei allen untersuchten Trumpf 200 und Trumpf 500 mit Bosch CC-Steuerung war der Einsatz von Wheelwerkzeugen (z. B. von Trumpf oder Wilson) mit den normalen Steuerbefehlen der Programmieranleitung möglich.

 

Welche Wheels sind nutzbar:

Nutzbar sind alle Arten von gefederten Roll-, Kugel-, Gravier- oder Stiftwerkzeugen, welche Kraft und Tiefe über eine Feder, bestimmen. Desweitern haben wir an diesen Modellen gute Erfahrungen mit Rollsicken, Rollschneiden und Rollabsätzen gemacht.

 

Welche Wheels sind nicht nutzbar:

Nicht genutz werden können Wheels, die eine auf 0.1mm-genaue programmierte Wheeltiefe, wie z.B. Rollkneifen oder Rändeln (ohne Feder) benötigen. Nach unseren Erfahrungen kann der Kopf die Höhe nicht so genau halten. Das führt in der Praxis zu leicht unterschiedlichen Bearbeitungstiefen am Anfang und Ende der Wheelstrecke - die Teile waren meist unbrauchbar.

 

Welche Programmiersysteme unterstützen die Wheelfunktion an obigen Maschinen:

Zur Nutzung der Wheelfunktionen muss Ihr Programmiersystem über die Wheelfunktionen im Funktionsumfang verfügen. Zudem sollte der Hersteller des Programmiersystems den Wheelsupport für Ihr spezielles Modell anbieten / soetwas vorher schon am gleichen Modell realisiert haben. Klären Sie solche Frage aber in jedem Fall vorab.

 

Hinweis:

Die Funktion 'Wheel', bzw. alle Bearbeitungsmethoden, bei denen der Kopf während der Materialbearbeitung / Verfahgewegung auf einer bestimmten Höhe 'reglos' verweilt,  ist für die oben beschriebenen Modelle nicht vorgesehen. Es gab auch nach unserer Kenntniss niemals eine offizielle Freigabe dafür. Falls ein Wheelwerkzeug genutzt wird, 'weiß' die Maschine nicht, dass sich ein solches Werkzeug im Kopf befindet - und kann dieses auch nicht 'schützen'.

Ein falscher Programmcode im NC-Text (z. B. ein ausgelöster Stanzhub mit eingebautem Wheelwerkzeug) kann das Werkzeug, Material und/oder Maschine erheblich beschädigen.

Solche Werkzeuge sollten nur von erfahrenen Maschinenbedienern und Programmierern und mit großer Vorsicht genutzt werden. Die Nutzung erfolgt (besonders in diesem Fall) immer auf eigenes Risiko.

 
War dieser Artikel hilfreich? ja / nein

Artikeldetails

Artikel-ID: 187
Kategorie: Wheel-/Ball-/Carve-Konverter - Trumpf 200-500
Datum (erstellt): 2017-04-20 12:47:56
Aufrufe: 98
Bewertung (Stimmen): Artikelbewertung 3.2/5.0 (38)

 
« Zurück