Neue JETCAM Version – einfach produzieren!
November 2012

Im November 2012 veröffentlicht JETCAM die aktuelle Version 16.25.09.

Neu ist die aktuelle Version des Moduls QuickCost, mit dem für alle bestehenden Einzelteile Preise per Mausklick ermittelt werden können.

Gänzlich neu ist auch die Benennungsstruktur der Materialnamen. Hierbei können für eine Materialart beliebig viele weitere Namen vergeben werden, um z. B. verschiedene Sorten und Oberflächen eindeutig zu bezeichnen. Die bestehenden Regelwerke (Strahlstrategien, Strahltechnologien, Werkzeugbibliotheken, Entsorgungsstrategien, etc.) werden dann ohne automatisch auf das ‚neue‘ Material angewendet. Änderungen an Bearbeitungsstrategien wirken sich dann immer auf die gesamte Materialgruppe aus.

Viele Menüs für z. B. Materialien, Regelwerke, Technologietabellen wurden in der Anzeige deutlich vergrößert. Damit lassen sich Einträge übersichtlicher verwalten und bearbeiten.

Die verschiedenen automatischen Schachtler wurden überarbeitet um bessere Materialnutzung zu erzielen. Die Verbesserungen konnten durch erste Testläufe an Kundenaufträgen bereits eindrucksvoll sichtbar gemacht werden.

Für Prima Power wurde eine neue Ansteuerungslogik für die SGR und SBR Manipulatoren entwickelt.

Für die Modelle Pullmax 8, MicroStep Plasma, Taylor Plasma&Oxifuel, Messer Griesheim Plasma&Oxifuel und Preco Laser wurden neue Postprozessoren zugefügt.

Erweitert und überarbeitet wurden die Postprozessoren Amada F1, Prima Power Platino/Zaphiro/Syncrono/Maximo, Prima Power SG/SB/E5/E6, Trumpf 1000 – 7000, Muratec Motorum und Euromac.

Weitere Informationen erhalten Sie bei www.blechwelt.com oder telefonisch unter 0700 80707070.