Neue AutoPOL Version
Juli 2011

Die neuesten AutoPOL - Version enthalten Detailverbesserungen und Weiterentwicklungen in vielen Bereichen. Die neue Biegekraftermittlung errechnet die erforderliche Biegekraft über gesammten Biegeprozess mit komplett überarbeiteten Routinen. Die Ergebnissse können in einer Kurve grafisch dargestellt werden. Den bestehenden Falzmethoden wurde eine weitere Hinzugefügt. Durch neue Algorithmen im Bereich der Stationsberechnung werden nun längere Segmente bevorzugt eingesetzt. Dies führt zu einer teilweise erheblichen Verkürzung der Rüstzeiten.

Verfügbar ist die neue AutoPOL-Version (01.21.0009) ab Juli 2011 für alle Neuinstallationen und für Kunden mit Updatevertrag.

Weitere Informationen erhalten Sie bei www.blechwelt.com oder telefonisch unter 0700 80707070.