Neue Funktionen in AutoPOL
Oktober 2009

Neben allgemeinen Weiterentwicklungen und Verbesserungen enthält die aktuelle Version 01.18.0012 des AutoPOL für Windows neue Funktionen im Abwickler und Biegesimulator.

Im Abwickler (unfolder) gibt es eine neue ‚Schnellabwicklungs‘ – Funktion. Wenn das 3D-Teil ohne weitere Einstellungen eindeutig abgewickelt werden kann, ist man damit mit einem Mausklick bei der fertigen Abwicklung.

Für bereits fertig abgewickelte Teile gibt es eine neue Update-Funktion. Mit dieser können nachträgliche Änderungen an Material, Biegewerkzeugen oder Kalkulationsgrundlagen mit einem Klick die Abwicklung nach den neuen Parametern korrigieren.

Der Biegesimulator kann nun eine neue Falzmethode mit Vorbiegefunktion simulieren und wird damit nochmals effektiver und praxisbezogener. Ein Videobeispiel der neuen Funktion können Sie hier sehen: (Video - neue Falzmethode)

Für die Steuerungen ESA, Delem und Safan werden im NC-Text nun die Konturen der Werkzeuge grafisch mit übertragen.

Verfügbar ist die neue AutoPOL-Version ab Oktober 2009 bei blechwelt. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.blechwelt.com oder telefonisch unter 0700 80707070.