Postprozessor für Amada EML-Z verfügbar
September 2009

Mit der aktuellen Version des JETCAM Expert Programmiersystem stellt blechwelt einen neuen, umfangreichen Amada-Postprozessor vor.

Für die Stanz-Laser-Kombimaschine Amada EML-Z wurde eine Ansteuerung entwickelt, welche neben den Maschinenfunktionen optional auch Be- und Entladeeinheiten wie zum Beispiel MP-L oder PR III L / UL steuert. Das Werkzeugwechselsystem PDC II ist fester Bestandteil der Postprozessors und kann ebenfalls in allen Details programmiert werden.

Amada EML-Z

Der neue Postprozessor ist ab September 2009 in Version JETCAM 16.15.04 verfügbar.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.blechwelt.com oder telefonisch unter 0700 80707070.