JETCAM für alle OMAX-Maschinen verfügbar
September 2007

OMAXIn Zusammenarbeit mit OMAX (USA) hat JETCAM Schnittstellen zu der OMAX-Steuerung Intellimax® entwickelt.

Damit haben neue und bestehende OMAX-Anwender die Möglichkeit Ihre Wasserstrahlschneidanlage(n) mit JETCAM auszurüsten. JETCAM kann, gemeinsam mit neuen Wasserstrahlanlagen, direkt vom Hersteller aus den USA bezogen werden. Support oder Programmiersysteme für gebrauchte Maschinen erhalten wasserschneidende Betriebe beim örtlichen OMAX-Händler oder bei blechwelt.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.blechwelt.com oder telefonisch unter 0700 80707070.

Informationen zu OMAX

OMAX gehört mit weltweit über 1500 installierten Anlagen zu den größten Wasserstrahlmaschinenherstellern. Die Maschinen kommen insbesondere dort zum Einsatz, wo überdurchschnittliche Präzision gefragt ist (z. B. Medizintechnik, Werkzeug- und Maschinenbau), eignen sich aber Dank hoher Schnittvorschübe natürlich auch für alle ‚normalen‘ Wasserstrahlteile. Durch den optionalen Schwenkkopf ‚Tilt-A-Jet®‘, welcher den natürlichen Schneidkonus kompensiert sowie definiertes konisches Schneiden erlaubt, können Teilegenauigkeiten von bis zu +/- 0.02 mm hergestellt werden.

Weitere Informationen zu OMAX Anlagen erhalten Sie unter www.INNOMAXag.de und www.omax.com, sowie telefonisch unter 02161 57541 0, als auch auf den Messen EMO in Hannover (17. – 22.09.2007), Halle 15, Stand E17 und AIRTEC in Frankfurt (23. -26.10.2007), Halle 3, Stand F117.

::: Presse-Download