JETCAM-Version 15.2500 ist zur Südblech verfügbar

Von der neuen Version 15.2500 an enthält die JETCAM-Software einen manuellen Frei-Form-Schachtler. Mit diesem können Teile mit der Maus im Frei-Form-Modus interaktiv verschachtelt werden. Die Software überwacht dabei sowohl Teile- als auch Tafelgrenzen selbständig in Echtzeitanzeige. Komplexe manuelle Schachtelungen können damit in einem Bruchteil der sonst üblichen Zeit mit maximaler Materialnutzung erzeugt werden. Für eine schnellere Übersicht werden ab sofort alle angewählten Komponenten als Pixelgrafik angezeigt. Über diese Grafik kann der Programmierer auch mit einem Blick die Größe des Teils erfassen. Der Schachtler kann mit einem Klick zwischen manuell gewählten Teilen und der Auftragsliste eines PPS-Systems umgeschaltet werden.

JETCAM-Version 15.2500 ist zur Südblech verfügbar

Verfügbar sind die Funktionen ab April 2004 in allen neuen JETCAM Expert-Programmiersystemen. Die neuen Versionen laufen wie gewohnt auf allen Betriebssystemen von Windows98 über NT bis XP und funktionieren auf allen gängigen Serversystem sowie Hardwarekonfigurationen. Kunden mit bestehenden Updateverträgen bekommen weitere technische Informationen und die aktuelle Version im Downloadbereich unter http://www.blechwelt.com.

Weitere Informationen gibt es im Internet unter http://www.blechwelt.com.de oder telefonisch unter 0700 80707070.