Neuer Importfilter korrigiert Lochdurchmesser

Zur Korrektur eines eigentümlichen Phänomens an einigen Lasermaschinen gibt es einen neuen Importfilter für CAD-Dateien. Bei einigen Kunden ist es vorgekommen, dass Lochdurchmesser bis zu 0,15 mm zu klein geschnitten wurden, wohingegen z.B. ein Quadrat der gleichen Größenordnung genau den CAD-Vorgaben entsprach.

Neuer Importfilter korrigiert Lochdurchmesser

Ein neuer Importfilter sorgt nun für Abhilfe bei Auftreten dieses Problems und korrigiert - individuell einstellbar - sämtliche Konturen nach Benutzervorgaben. Der Filter kann sowohl manuell zugeschaltet werden als auch über die Voreinstellung in den automatischen Ablauf integriert werden.

Weitere Informationen erhalten Sie unter http://www.blechwelt.com oder telefonisch unter der Nummer 0700 80707070.