Anwender:
ASM

JETCAM Expert 1

Firmeninformation:

Gründungsjahr: 1984

Umsatz: keine Angabe

Mitarbeiter: 10

Unternehmen: Herstellung von Fachsystemen, Briefkästen und Wertfächern

Maschinen: TRUMPF 240

Anforderungen:

Um die Herstellung von Briefkästen und Wertfächern zu automatisieren entschied sich ASM eine CNC gesteuerte Stanzmaschine der Firma TRUMPF zu kaufen. Das mit der Maschine angebotene System offerierte allerdings einige Schwächen in Bezug auf die automatisierte Fertigung von Briefkästen und Fächern in jeweils unterschiedler Größe. Da bei ASM jede Baugruppe andere Maße hat und für jeden Kunden einzeln neu konstruiert werden muss, suchte Herr Peter Schläger ein System, dass nicht nur sehr flexibel war, sondern auch einfach genug, um von jedem Maschinenbediener selbständig bedient werden zu können.

JETCAM - Lösung:

ASM entschied sich für ein JETCAM Expert 1 zur Erzeugung von NC-Texten für die Trumatic 240. Um den speziellen Bedürfnissen bei der Konstruktion von Fachsystemen gerecht zu werden, wurde das System so aufgebaut, dass die unterschiedlichen Fachgrößen als Einzelteile abgelegt wurden.

Der Maschinenbediener kann nun seine Frontplatte als Zuschnitt einlegen und schachtelt dann die jeweilige Fachgröße einfach über Parameter auf diesen Zuschnitt. Danach wird mit der Maus das Lautsprecher und ggf. Lichtsystem auf die Tafel gelegt und der NC-Text wird direkt über die serielle Schnittstelle an die Maschine übertragen. Für alle anderen Teile werden Tafeln eingelegt, die dann ganz normal über die Schachtelfunktion mit Einzelteilen belegt werden. Peter Schläger lobt insbesondere den einfachen und modernen Aufbau von JETCAM: "Wir konnten noch während der Installation loslegen und auf der Maschine produzieren. Das Zeichnen in JETCAM ist so einfach, dass wir in den allermeisten Fällen sogar auf das Konstruieren im Auto-CAD ganz verzichten!"

Und wenn doch mal komplizierte Teile und Baugruppen im Auto-CAD gezeichnet werden, könnten diese per DXF in Sekunden in JETCAM übernommen, mit Werkzeugen belegt und verschachtelt werden. Hierbei hilft die automatische Werkzeugplatzierung, die jedes Teil auf Wunsch optimal oder mit den gerade an der Maschine befindlichen Werkzeugen programmiert. Der Programmierer kann somit entscheiden, ob er für zu stanzendes Teil die Maschine rüsten möchte oder das Teil in möglichst kurzer Zeit mit den vorhanden Werkzeugen als Prototyp produzieren möchte. Sollte dann aus einem Prototyp ein Serien- oder Mehrfachteil werden, können im Einzelteil einfach die Werkzeuge ausgetauscht werden. Alle Änderungen werden dann sofort in der Schachtelung übernommen und das Teil kann mit individuellem Rüstplan optimal gefertigt werden.

Mit JETCAM ist ASM im Bereich der Blechproduktion außerordentlich zufrieden. "Mir gefällt besonders die einfache Bedienung der modernen Oberfläche." resümiert Herr Peter Schläger. Über den Update-Vertrag mit der Firma blechwelt ist sichergestellt, dass ASM auch weiterhin auf dem neuesten Stand der Technik bleibt und sich Neuerungen jederzeit über das Internet laden kann.

Kaufvorteile

  • Schnelle und einfache Bedienung
  • Leichtes Handling durch moderne und logische Oberflächen
  • Einbindung von firmenspezifischen Vorgaben in den Programmiervorgang
  • Maschinenbediener kann die Teile selber programmieren
  • CAD Daten können aus anderen CAD-Systemen übernommen werden

Kommentare:
"Mir gefällt besonders die einfache Bedienung der modernen Oberfläche."
Geschäftsführer Peter Schläger